MAHLVORGANG

Młyn bijakowy pionowy

Die vertikale Hammermühle (auch Schlagmühle) ist für die Zerkleinerung von Komponenten wie Getreide, Hülsenfrüchte und Ölsaaten konzipiert.


Vertikale Hammermühle
Vertikale Hammermühle
Vertikale Hammermühle
Vertikale Hammermühle
Vertikale Hammermühle
Vertikale Hammermühle
Vertikale Hammermühle
Vertikale Hammermühle
Vertikale Tandem-Hammermühle
Vertikale Tandem-Hammermühle
Vertikale Tandem-Hammermühle
Vertikale Tandem-Hammermühle
Vertikale Tandem-Hammermühle
Vertikale Tandem-Hammermühle
Vertikale Tandem-Hammermühle
Vertikale Tandem-Hammermühle
Vertikale Tandem-Hammermühle
Vertikale Tandem-Hammermühle

Die vertikale Hammermühle (auch Schlagmühle) ist für die Zerkleinerung von Komponenten wie Getreide, Hülsenfrüchte und Ölsaaten konzipiert. Die Mahlanlage ist für die Agrar- und Lebensmittelindustrie bestimmt, wo es notwendig ist, Rohstoffe vor der Weiterverarbeitung zu zerkleinern.

Sie wird in zwei Größen hergestellt:

  • MBE001 – Durchsatz 8-18 Tonnen/h, Leistung 75kW (in zweistufiger Ausführung 63/73kW)
  • MBE002 – Durchsatz 15-34 Tonnen/h, Leistung 132 kW

Vorteile der Mahlanlage

  • Energieeinsparung im Vergleich zu herkömmlichen Mahlsystemen
  • geringe Produkterwärmung beim Zerkleinern und geringer Feuchtigkeitsverlust
  • kontrollierte, einheitliche Korngröße mit hoher Variabilität
  • konstante Zerkleinerungsleistung
  • einfacher und schneller Austausch von Sieben und Schlägern
  • niedrige Betriebskosten.

In unserem Angebot befinden sich zwei Modelle von Hammermühlen, die sich in der Leistung und leicht in den Konstruktionselementen unterscheiden. Die Mühlen bestehen aus den unten aufgeführten Bauelementen. Einige der aufgelisteten Bauteile sind optional, während andere nur in dem größeren Hammermühlen-Modell eingebaut werden:

  • Trägerplatte mit Beinen
  • Trichter mit elektrischem System
  • Rotor mit Schlägern (Schlägeranzahl 18/60 Stück ; Rotordurchmesser 745/1050mm)
  • Sieb
  • Drehstrommotor
  • Elektrischer Schaltkasten (MBS002)
  • Sicherheits- und Hilfsausrüstungssysteme
  • Schutzvorrichtungen und Sensoren.

Um die Effizienz der Anlage zu erhöhen, kann ein Doppelsystem (sog. Tandem) eingesetzt werden, das aus folgenden Bauteilen besteht:

  • eine Dosiereinheit (sie dosiert das Rohmaterial in das Zwei-Mühlen-System und filtert auch ferromagnetische und andere Verunreinigungen (Steine); sie wird in ein System mit zwei Mühlen und einem Schüttgutverteiler eingebaut)
  • Schüttgutverteiler
  • Einlassschacht
  • zwei identische Mühlen.