# WENGLORZ TEAM

Produktion

Die führende Position auf dem polnischen Markt und die volle Unabhängigkeit hätten wir ohne unsere eigene Produktionsstätte nicht erreicht. Dort werden die vom #WenglorzExpert-Ingenieurteam entworfenen Lösungen in qualitativ hochwertige Endprodukte umgesetzt.

 

ENTDECKEN SIE UNSERE PRODUKTE

ERSTKLASSIGE
AUSSTATTUNG

ERSTKLASSIGE
AUSSTATTUNG

Als Vertreter der Schwerindustrie schenken wir dem Arbeits- und Gesundheitsschutz besondere Aufmerksamkeit. Wir verwenden nur zertifizierte Geräte, führen regelmäßige Schulungen für unsere Mitarbeiter durch und stellen spezielle persönliche Schutzausrüstung zur Verfügung, denn die Gesundheit und der Arbeitskomfort des #Team Wenglorz# stehen bei uns an oberster Stelle.



Dies ist möglich dank eines modernen Maschinenparks, sowie erfahrener und kompetenter Mitarbeiter. Überdies wurde es durch Zertifikate bestätigt.

Auf einer Fläche von mehr als 35.000 m2 entstehen Prozess- und Förderanlagen, Stahlkonstruktionen und andere Elemente der technologischen Linien, die von den führenden Akteuren des Agrar- und Lebensmittelmarktes anerkannt und geschätzt werden.

Logo Logo

Aufgrund der Notwendigkeit, schädliche und gefährliche Stoffe in technologischen Prozessen zu verwenden, legen wir großen Wert auf den Schutz der Mitarbeiter und der Umwelt vor deren unerwünschten Auswirkungen, selbstverständlich im Einklang mit den geltenden Vorschriften.

https://wenglorz.pl/wp-content/uploads/2022/02/wenglorz-produkcja-video.mp4


UNSERE PRODUKTE



Der Kettenförderer (Redler) ist eine Anlage, die sowohl in der Landwirtschaft als auch in der Industrie eingesetzt werden kann.

Ein Schneckenförderer ist eine Förderanlage, die sowohl in der Landwirtschaft als auch in der Industrie eingesetzt wird.

Das Becherwerk ist eine Förderanlage, die sowohl in der Landwirtschaft als auch in der Industrie eingesetzt wird.

Absperrschieber sind Vorrichtungen zum Schließen/Öffnen der Auslässe von Tanks, Kettenförderern und anderen Prozessanlagen in technologischen Linien.

Schüttgutverteiler werden eingesetzt, um den Strom von Schüttgütern (Getreidekörner, Hülsenfrüchte und Ölsaaten, Biomasse, Granulat) zu lenken, die durch die Schwerkraft herunterfallen und in den Einlauf eingeführt werden.

Der Aufnahmetrichter, auch Einschütttrichter genannt, wird zur Aufnahme von Schüttgut in Getreidelagern, Futtermittelfabriken und verwandten Industriezweigen verwendet.

Die hydraulische Kippvorrichtung wird zum Abladen von Material aus ganzen Strassentransportmitteleinheiten (bis zu 50 Tonnen Gewicht und bis zu 18 m Länge) verwendet, um deren Inhalt in den Aufnahmetrichter (Einschütttrichter) zu entleeren.

Der manuelle Einschütttrichter dient zum Nachfüllen von Material in die Tanks mit Säcken und Big-Bags.

Aspirationsfilter (Impulsfilter, Gewebefilter - auch Staubfilter genannt) dient der Entstaubung der Luft und Gase von trockenen und nichtklebrigen Stäuben in einer dezentralen Entstaubungsanlage.

Der Trommelsichter dient der Vorabtrennung von groben Verunreinigungen wie Steinen, Pflanzenresten, Schnüren, Drähten usw. aus dem für die Produktion bestimmten Material.

Der Scheibentrommelsichter dient dazu, Klumpen, kleine Fraktionen von Granulat, Pellets usw. so zu trennen, so dass das Endprodukt keine unerwünschten Fraktionen, insbesondere Staubfraktionen enthält.

Die vertikale Hammermühle (auch Schlagmühle) ist für die Zerkleinerung von Komponenten wie Getreide, Hülsenfrüchte und Ölsaaten konzipiert.