WIEGEN UND DOSIEREN

Naważarka wielogłowicowa - stacja mikronaważania

Die Mikro-Wägestation wird auch als Mikrokomponenten-Dosierstation bezeichnet.


Mikro-Wägestationen - runde Behälter
Mikro-Wägestationen - runde Behälter
Mikro-Wägestationen - runde Behälter
Mikro-Wägestationen - runde Behälter
Mikro-Wägestationen - runde Behälter
Mikro-Wägestationen - runde Behälter
Mikro-Wägestationen - rechteckige Behälter
Mikro-Wägestationen - rechteckige Behälter
Mikro-Wägestationen - rechteckige Behälter
Mikro-Wägestationen - rechteckige Behälter
Mikro-Wägestationen - rechteckige Behälter

Die Mikro-Wägestation wird auch als Mikrokomponenten-Dosierstation bezeichnet. Es handelt sich um ein technologisches System, das aus vielen eng zusammenwirkenden Bauteilen besteht, die zum Dosieren und Wiegen von Mikrokomponenten bestimmt sind, die später den Produktmischungen beigemischt werden.

Die Mikro-Wägestation ist eine präzise Zusammenstellung (Kombination) von Baukomponenten, die auch als einzelne Geräte und technologische Anlagen hergestellt und geliefert werden, die in anderen Anwendungen und Konfigurationen arbeiten können. Jedes Mal werden sie individuell entworfen und auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten.

Die Behälter unserer Mikro-Dosiersysteme werden in zwei Ausführungen angeboten:

  • runde Behälter (Drehturmbehälter) mit einem Fassungsvermögen von 0,1 – 0,5 m³
  • rechteckige Behälter (wabenförmige Behälter) mit einem Fassungsvermögen von 1,5 – 3,0m³

Die Mikro-Wägestationen werden standardmäßig aus Edelstahl gefertigt.

Aufbau

  • Behälterbaugruppe (rund oder rechteckig)
  • Schneckendosiereinheiten, die das Rohmaterial aus den Behältern entnehmen und auf die Waage bringen
  • eine DMS-Mikro-Wägestation/en, die nacheinander die Rohstoffchargen aus den einzelnen Dosiereinheiten abwiegt.